Die Kieferorthopädie befasst sich mit der Verhütung, Erkennung und Behandlung von Fehlstellungen des Kiefers und der Zähne.
Sie wurde um 1880 erstmals ins Leben gerufen und gehört somit wohl zum ältesten Fachbereich der Zahntechnik.